Vorlese-Rituale mit Buchrezension und Gewinnspiel

*Rezension mit Gewinnspiel*

Seit einiger Zeit hat sich bei uns das Leseverhalten der Kinder geändert. Was genau, erzähl ich euch natürlich! Beim Großen ist natürlich hauptsächlich durch die Schule eine Veränderung gekommen, denn nun „sieht“ er die Buchstaben anders als zuvor. Er kann mittlerweile von Tag zu Tag mehr lesen. Er suchte sich schon immer gezielt Wissensbücher zum all abendlichen Vorlese-Ritual raus.

Die Lütte hingegen war schon immer begeistert von den bunten Büchern die viele Bilder haben und zum Mitmachen einladen. Beides sind Fälle die ich abends eher ungern habe, denn sei es beim Wissensbuch oder beiden Klappen-Büchern, die Kinder müssen aktiv mitmachen und ihr kennt es alle: DIE WARUM FRAGEN. Man kommt aus dem erklären und erzählen nicht mehr raus und zack ist der geplante „Feierabend“ spontan eine Stunde nach hinten gerutscht.

Vorlese-Rituale

Daher finden bei uns auch gern mal nachmittags kuschelige Vorlese-Rituale statt. Wir muckeln uns zusammen auf die Couch, einer links, einer rechts von mir. Jeder hat sich vorher ein paar Bücher rausgesucht und dann wird vorgelesen, gerätselt und einfach die Nähe genossen. Im Idealfall bleibe ich auch nach dem zweiten Buch dann noch wach ;o)

Ohne Witz, ihr kennt das doch?! Man sitzt gemütlich beisammen, liest nach der Arbeit den Kids was vor, oder halt abends und schon gähnt man vierhundertsiebzehnmal zwischendurch. Deswegen finde ich Geschichten, die ich selbst noch nicht kenne viel besser zum Vorlesen.

Vorlesebuch

Auf einem der letzten Bloggerevents lernte ich eine liebe Mitarbeiterin vom Oetinger-Verlag kennen und durfte eins der neuen Maluna Mondschein-Bücher lesen. Passend für alle kleinen Feen da draußen gibt es im Onlineshop noch das Feen Röckchen, die Flügel UND den Zauberstab dazu! (Auch noch einiges mehr, aber DIE Sachen waren natürlich der Knaller) Ihr könnt euch sicherlcih vorstellen das die Lütte bereits vom Buch begeistert war, ohne zu wissen worum es geht!

Veränderung

Zurück zum Thema, es hat sich ja bei uns was geändert. Die Kinder haben abends andere Ansprüche wenn es um das Vorlesen geht. Auch der Große verlangt nun öfter nach Geschichten, da er dann versucht davon zu träumen. Er hat ja weiterhin seine Einschlafschwierigkeiten.. (hier berichtete ich bereits davon) Die Lütte verlangt auch schon seit geraumer Zeit Feen und Prinzessinnen Geschichten und da hab ich mich natürlich über das Buch vom Oetinger-Verlag gefreut.

Maluna Mondschein

Ist ein tolles Buch was den Klischees von Mädchenbüchern optisch auf jeden Fall entspricht. Es glitzert, ist Lila und rosa und ZACK das wars dann aber auch. Denn Maluna ist quirlig, frech und erlebt wundervolle Abenteur. Die Geschichten finden hier beide Kinder toll, da sie phantasievoll sind und nicht zuuuuuu aufregend.

Ich selbst bin allerdings nicht so super von dem Buch angetan, da es der Vorleser wirklich schwer hat. Denn die Gespräche zwischen den Hauptfiguren haben lange Sätze, die sehr oft mitten drin unterbrochen werden. Als Film wäre das Buch super, aber man selbst kommt ganz oft durch den Tüddel wer nun mit wem spricht und dann sind noch eine ganze Reihe (lustiger) Phantasiewörter dabei. Diese erschweren es einem enorm flüssig zu lesen und das ich dies schon so bemängel, heißt etwas. Ich selbst rede schnell und viel und habe schon immer gerne laut vorgelesen.

Die Kinder sind begeistert

Nichtsdestotrotz bekommt das Buch drei Sternchen von meinen Kindern. Einen Stern für die Optik!

Die Lütte liebt das Buch und auch bei den Besucher Kindern wird ganz oft das Buch rausgezogen. Der nächste Stern ist für die tollen Geschichten die Maluna erlebt und der dritte Stern ist für die „wunderschönen Bilder“ wie meine Tochter sagte. Von Mutter zu Mutter würde ich raten dieses Buch lieber mal auf einem Nachmittag zu lesen, als abends, denn es wühlt sehr auf. So oder so ist es aber ein schönes Buch und es folgen aus der Reihe auch noch einige weitere!

 

 

Vielleicht seht ihr das aber auch total anders? Das könnt ihr HIER und JETZT herausfinden!

Denn ich darf zwei wundervolle Maluna Mondschein Pakete verlosen!

Das beinhaltet das Buch,das Glitzer-Röckchen samt Flügel und den Zauberstab!

Alle die mir hier auf dem Blog als Kommentar verraten, was das derzeitige Lieblingsbuch eures Kindes ist, hüpfen automatisch in den Lostopf!

Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 30.01.2017 um 22.00Uhr!

********INFO zur Teilnahme am Gewinnspiel *********

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen, die hier in Deutschland wohnen. Die Gewinner werde ich per Los ermitteln und dann per Email benachrichtigen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel stimmst du somit automatisch ein, das ich deinen Namen Veröffentlichen darf. (Natürlich nur den und nicht deine Emailadresse o.ä. ;o) )  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und bar kann der Gewinn auch nicht ausgezahlt werden. Dieses Gewinnspiel steht weder mit Facebook, Instagram oder ähnlichen Social Media Kanälen in Verbindung, noch wird es von denen gesponsert, oder unterstützt. Im Falle eines Falles nehme ich es mir raus, die Regeln des Gewinnspieles anzupassen. Heißt z.Bsp.: Sollte sich der Gewinner nicht melden, werde ich erneut aus losen.

 

 

13 Gedanken zu „Vorlese-Rituale mit Buchrezension und Gewinnspiel

  • Januar 25, 2017 um 12:53
    Permalink

    Hallo, meine hören momentan alle am liebsten die Geschichten von Harry Potter. Ich habe die Bücher vorlesen begonnen, damit ich unseren Zweitklässler ans lesen heranführen kann. Jetzt hören auch die kleineren mit Begeisterung zu. In drei Monaten haben wir jetzt den vierten Band zur Hälfte durch. Ich freu mich schon, wenn wir nach dem 8. mit Eragon beginnen 🙂

    Unsere Jüngste würde sich sehr über die Maluna Dinge freuen.

    Antwort
  • Januar 25, 2017 um 13:31
    Permalink

    Wir hüpfen heute einfach mal ganz frech mit in den Lostopf! Hier liebt der Große die „Mitles-Bücher“ für Erstleser und die Kleine ist süchtig nach Bibi und Tina Büchern. Der Mini mag leider nach wie vor nur sehr wenige (quasi keine) Bücher🙈

    Antwort
  • Januar 25, 2017 um 13:52
    Permalink

    Meine Kinder lesen im Moment total gerne die Axel Scheffler Bücher ( Grüffelo, He Duda, der Riese Rick etc)
    Wir würden uns riesig freuen, besonders meine Tochter ❤
    Vielen Dank für die Verlosung 🍀
    Liebe Grüße und einen schönen Tag 🌞

    Antwort
  • Januar 25, 2017 um 16:30
    Permalink

    Danke für den Tipp mit Maluna – die werden wir auf jeden Fall demnächst lesen. Erst einmal hüpfe ich aber gern mit meinen beiden Mädels in deinen Lostopf. Hier ist gerade Petronella Apfelmus und bei der Kleinen die Kuh Lieselotte angesagt. Liebe Grüße

    Antwort
  • Januar 25, 2017 um 17:59
    Permalink

    Wir kommen einfach nicht von den alt bekannten Märchenbüchern los ;).

    Antwort
  • Januar 25, 2017 um 21:33
    Permalink

    Meine Tochter möchte im Moment gern Märchenbücher lesen und Abends Gute Nacht Geschichten mit Jan & Henry. Das Buch habe ich schon länger im Auge und würde mich sehr darüber freuen, das würde meinter Tochter unter Garantie super gefallen. Danke für die tolle Chance.

    Antwort
  • Januar 30, 2017 um 12:08
    Permalink

    Bei unserer Maus ist momentan das Buch Aklak, der kleine Eskimo ganz hoch im Kurs aufgrund der Huskys, welche wir auch selber haben .
    Bald könne wir es auswendig!^^

    Antwort
  • Januar 30, 2017 um 15:32
    Permalink

    Hier wird immer noch der Grüffelo geliebt.
    Das Malunabuch klingt aber sehr interessant.

    Antwort
  • Januar 30, 2017 um 20:20
    Permalink

    Meine Kinder würden sich sehr über das Buch freuen. Über das Feen Zubehör wäre insbesondere meine Tochter sehr Happyend. Wir lesen gerade Anna Apfelkuchen. Die Geschichten aus dem Ganzanderswald gefallen uns sehr.
    Liebe Grüße

    Antwort
  • Januar 30, 2017 um 20:27
    Permalink

    Guten Abend. Gerne machen ich noch bei diesem schönen Gewinnspiel mit. Mein Kind liebt „Primel “ von Marliese Arold.

    Antwort
  • Januar 30, 2017 um 21:26
    Permalink

    Hallo,

    ich lese gerade viel Sternenschweif und Bibi Blocksberg vor 🙂
    Über dieses Buch würden wir uns freuen,

    glg, Melanie

    Antwort
  • Januar 31, 2017 um 0:22
    Permalink

    Hi!
    Das klingt so wunderschön! Ich glaube, das wäre genau das richtige Buch für meine Tochter. Im Moment liebt sie Stinker und Matschbacke und das Stachelschwein aus Vollblödberg (ist halt sehr lustig). Alleine das Feenzubehör ist so süß und detailliert, dass sie garantiert nicht widerstehen könnte.
    LG
    Alexandra

    Antwort
  • Februar 13, 2017 um 13:13
    Permalink

    Toller Lesetipp! Ich freue mich ja immer über neue Vorschläge. Liebe Grüße, Christiane

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.