Polonese

Neues Jahr neue Gruppe?!
Na das haben Anja und ich uns zumindest gedacht.
Wir wollten zu einer Altersspezifischen Krabbelgruppe.
Hochmotiviert kamen wir an, wurden freundlich von der Sozialpädagoging mitm Schnäuzer begrüßt, kaum hörte ich sie sprechen dachte ich *Beamtin?sozialpädagogin?* ( STOP: Hiermit möchte ich nicht alle über einen Kamm scheren, aber es gibt einfach Leute die leider gewisse Vorurteile erfüllen. Damit möchte ich weder die Person noch den beruf als solches niedermachen o.ä.!!! Freunde von mir haben genau solche Berufe udn entsprechen nicht, oder nur ein bisschen, diesen Vorurteilen)
Dann wurde wir im Minutentakt immer und immer weiter enttäuscht.
Altersbegrenzung sollte sein: 8-12 Mon.
Die jüngste war 5 1/2 Mon. jung. Äh ja.. wozu dann die Altersbegrenzung in der Broschüre???
Aus 8€ Kursgebühr wurden dann 10€; Begründung (Zitat!) „Es stünden immer 8 im Prospekt, es sind aber 10€!“ Aha..
Von 9 Uhr bis 10:30Uhr sollte es gehen. Am ANfang gabs eine Vorstellungsrunde, wie überall. Ok.
Dann.. passierte 1 Stunde lang NICHTS. Niente. Nada. Nothing. Null. Die Kinder spielten vor sich hin mit dem Spielzeug was auslag. Während die Dame kurz rumging um mit ihrer sozialpädagogisch-psychologischen Stimme uns zeitweise was säuselte wie „Wenn Kinder weinen, dann haben sie auch was./ Lasst eure Kinder frei engtwickeln, Grenzen ok, aber auch nicht zuviel. Sie brauchen eure Nähe, tragt sie viel rum..“ usw. (Und ich dachte die antiautoritäre Erziehung wäre mittlerweile abgeschafft?! ;o) )Aha die zweite.
Um 10:10Uhr sollten die Muttis dann anfangen aufzuräumen und die Kaffeebecher abzuwaschen. Aha die dritte.
Dann haben wir von 10:15Uhr bis 10:30Uhr im Kreis getanzt. Nein, nicht unseren Namen und nein nicht einfach nur so…
Jede Mutti musste ihr Kind währenddessen aufn Arm halten. von 6-12 kg war alles vertreten. Meiner hat 10kg, Anjas knapp 11kg… Der Sinn der Sache sei, das die Kinder im laufe dieser 6 monatigen Krabbelgruppe dann später ja mittanzen könnten.. äh ja.. aber da wir ja a) noch alles nur rumliege babys haben (okay, 2 können krabbeln) und viel wichtiger b)keine Hände frei hatten, konnten wir nicht klatschen wie angegeben, keinen Elefanten nachmachen wie vorgegeben und auch die restliche Choreographie (sollte man sowas so nennen?) war nicht machbar.
Also gingen/hüpften wir im kreis hintereinander her..
Wir zahlten also 8€, korrigiere 10€ für eine Polonese.
Aha die 4. und letzte.(vorerst)
Ob wir da wieder hingehen? Eigentlich
sagtschreit der Verstand NEIN, aber wir werden der Dame eine 2. Chance geben.
Ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.