Polonese die Zweite…

Tja, wir wagten den 2. Versuch…
hab ich wir gesagt??
Anja die feige Nulpe hat mich ‚wg Schnupfen‘ im Stich gelassen.. tzü.. olle Pfeiffe.. ;) also musst ich Poppey selbst den Marsch blasen.
Ganz am Anfang hab ich sie mir geschnappt.. nur leider sind wir Mütter ja so dermaßen neugierig, das wir gleich verstummen, wenn wir ahnen das es interessant werden könnte.
Lief aber alles ganz glimpflich ab.
Da sie ja beim letzten mal schon meinte ‚Mütter wissen selbst was das Beste für ihr Kind ist‘ – und ‚Ihr erzieht eure Kinder, ich gebe nur Hilfestellungen‘ nahm ich ihre Sätze als ‚Einstieg‘, um ihr zu verklickern das ich es nicht für pädagogisch und physiologisch (mein Rücken, mein Rücken) sinnvoll halte, wenn wir unsere Kinder 15min tanzender Weise tragen. Immerhin könnten wir ja auch nicht ihre Choreographie *hust* mittanzen… Das schien ihr ein sinnvolleres Argument zu sein, als meine eigentliche Begründung. Sie könne sich auf einen Kompromiss einlassen: die ersten Lieder dürften die kids aufn Boden liegen, die restlichen 3 aber bitte aufn Arm da die zum ‚runterkommen sind’… Äh ja… Nachdem ich sie auf den Wortwitz aufmerksam gemacht hatte, vibriten ihre Schnurrhaare.. ich gab mich – vorerst – geschlagen.
naja.. soweit gingen die 1 1/2 Std. schnell rum, bis auf ein bis dreitrillionen Fauxpas‘ (so was wie: sie nimmt ein schreiendes Baby VOR den AUgen der Mutter – VOR der Mutter selbst- aufn Arm udn meint sie könne den Schmerz des Kindes fühlen… ich geb der gleich mal was zu fühlen.. :crazy:)
Tja.. bei mir versuchte sie es leider nicht, ich hab ja irgendwie drauf gehofft. ja ich weiß, als Mutter müsse man sich benehmen, Streit ausm Weg gehen usw.. Vorbild kann ich immer noch sein :DD
Naja.. mein Sohn ist ein verräter. Sonderklasse. ÜBELSTER Sorte…
Wir starteten in die Polonese und 85% der Kinder aufn Boden fingen plötzlich an zu schreien. Meiner ganz Vorne mit dabei. Logo.
Nimmt doch bitte Frollein Baby-durch Schnauzer-flüsterer Sozialpädagogin aus H., MEINEN Sohn aufn Arm….
1. Er gibt sofort Ruhe und
2. Lacht er sich kringelig als wir schön unsere dämlichen ‚wir tanzen unseren namen‘ Danceperformance *hust* aufführten.. |-|
Und nicht nur so leise nebenbei.. nein so laut, das alle Muttis n Lachanfall bekamen… tolle Wurst..
Somit hat mein Sohn seinen aller ersten Taschengeldentzug seines Lebens erhalten *lach..
Super.. er hat mir die Tour so richtig verbockt!!!
Mal gucken wie es weitergeht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.