The Day after.. the Schnullerfee

Der Tag danach…
Der Tag begann früh.. sehr früh… 5.14Uhr zeigte mein Wecker als ich das noch etwas heiserne „Mamaaaaa“ meiner Motte hörte. Mein erster Gedanke war „Yes, 1. Nacht ohne Schnuller geschafft!“ mein 2. „5.14Uhr ??????? “ Bis kurz vor sechs konnte ich noch mit der Lütten kuscheln, aber dann wollte sie definitiv nachgucken, ob die Fee nun da war und was sie ihr denn nun gebracht hat.
Also stapften wir wieder zurück in ihr Zimmer, wo sich die Schnullerbox befand. In der Box war der Lila-Prinzessinen-Lippenstift (Labello) und ein Hello Kitty Ring. Meine Motte war begeistert und kleisterte erstmal alles von ihrem Gesicht, was sich unterhalb der nase befand zu mit dem Lippenstift. Nachdem Wangen, Lippen (immerhin) und Kinn ausgiebig vollgeschmiert waren und der dezente (Achtung, das war pure Ironie) Ring auf ihren zarten Fingerchen prangte, fiel ihr doch glatt Wunsch Nummer drei ein: Nagellack!
Also lackierte ich ihr ihre winzigen Fußnägel und auch die fingernägel, morgens um 6.07 Uhr mit dem lilanen Nagellack. Die kleine Prinzessin strahlte wirklich übers ganze Gesicht und weckte keine 10 Minuten später ihren Bruder und Vater in dem sie piepsend Beachtung verlangte.

Tja, was soll ich euch sagen, 2 Tage lang fragte sie immer wieder nach ihrem heiß geliebten „Nanu“ aber ohne großes Gejammer. Allerdings war der kalte Entzug deutlich an der laune von ihr zu spüren. Sie kommandierte hier jeden und alles rum und quakte wegen jedem Pfurz und Feuerstein.. aber hey.. sie ist und bleibt Schnullerfrei.
Ich war wirklich sehr überrascht als sie letztens im Kindergarten doch nochmal einen Mittagsschlaf machte (den sie seit einigen Wochen komplett verweigert) und dort nicht ansatzweise nach ihrem Schnulli verlangte! Als ob dies alles garde nicht genug sei, fängt sie plötzlich an auf Toilette zu gehen.
Ich habe garde das Gefühl, das ein Sprung nach dem Nächsten kommt… mein kleines Baby wird wirklich täglich größer.. es geht so schnell…

Wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen

2 Gedanken zu „The Day after.. the Schnullerfee

  • 27. September 2015 um 17:30
    Permalink

    Bei uns kommt sie nicht, und wird sie auch ziemlich sicher nicht. Bei uns wird der Schnulli morgens nach dem Aufwachen abgegeben und man bekommt ihn vor dem Schlafen gehen wieder. Irgendwann, daran glaube ich fest, geben sie ihn dann für immer ab. So wie die Windeln.

    Antwort
  • 27. September 2015 um 17:33
    Permalink

    Das war bei uns allerdings auch so. Trotzdem haben wir uns für diesen Weg entschieden und hatten im Prinzip bei Beiden Kids echt "Glück" . Beim Großen lief es ja noch "glatter", weil er einfach so weit war. Bin gespannt ob es so läuft, wie ihr es euch vorstellt! Wenn es soweit ist, berichtest du bitte darüber, ja? :o)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.