Wochenende in Bildern KW 50

Hallöchen ihr da Draußen!

Ich hoffe Euer Wochenende war mindestens genauso schön wie unseres? Habt ihr zum Nikolaus auch so übertrieben? Oh man… Naja, aber erstmal von Vorne.

Am Freitag bekamen wir Post von der Schulbehörde! Nun dürfen wir den Großen mal anmelden, für’s nächste Jahr. Unfassbar.. hab ich ihn nicht eben noch gewickelt? Wo ist diese verdammte Zeit hin? Wir haben uns in den letzten Wochen schon soooo viel mit dem Thema Schule rumschlagen müssen. Der Wahnsinn. Dazu gibt es aber nochmal einen extra Post von mir.

Schulbehörde

Da mein Mann am Freitag seine Firmen Weihnachtsfeier hatte, ließen wir ihn am Samstag ausschlafen (soweit es eben mit Kids geht ;o) ). Die Zwerge spielten relativ entspannt miteinander und vergaßen bis kurz vor 9 Uhr sogar, dass sie noch gar nicht das nächste Adventskalender-Säckchen aufgemacht haben.

AdventskalenderDSC03361.1

Das wurde natürlich dann schnellst möglichst nachgeholt.

Nachdem Frühstück spielten die Kids, samt Papa, eine Runde Räuber und Dino’s gegen Prinzessinnen auf dem Ponyhof. Es ist schon witzig zu sehen wie unterschiedlich die Beiden spielen. Der Große will kämpfen, die kleine lässt die Prinzessin lieber ausschlafen und zieht diese achtundvierzig mal um. Da würde sich die Gender-Fraktion die Zähne ausbeißen . ;o)

Zum Mittagessen lud sich spontan noch ein lieber Freund samt Sohnemann zu uns ein. Das passte allerdings ziemlich gut, denn zum Mittag sollte es Ofengemüse mit Putenbrust geben. Dies ist schnell und einfach gemacht und für jeden ist immer etwas dabei.

Ofengemüse

Wobei der Große erstmal pauschal motzte und fragte, wann wir denn endlich mal wieder Pizza essen würden. Nett. Sehr nett, wenn du grade eine halbe Stunde lang Gemüse und Fleisch für die Bande geschnibbelt hast.

Tja, nachdem Mittagessen waren wir dann bei meiner lieben Freundin, die ebenfalls  zwei Kids im fast gleichen Altersabstand hat. Dort versuchten wir wie jedes Jahr, ein paar Weihnachtsbilder der Kids zu schießen. Da die Horde aber schon ziemlich müde und ausgepowert war, gelang es uns nicht wirklich. Der Große setzte sein gekünsteltes Lächeln auf und die Lütte verdeckte permanent ihre Augen. Nützt nichts, dann halt ein anderes mal… nur darf ich es nicht mehr zu lang vor mir her schieben, denn irgendwie bin ich dieses Jahr für meine Verhältnisse recht spät dran. Ich mach jedes Jahr, seit Geburt des Großen, solche Weihnachtskarten selbst. (Mit einer kostenloser Software für diese Online-Fotoalben usw.)

IMG_1503-002

 

Abends hieß es dann natürlich noch Schuhe putzen!

DSC03383

Tja und dann kam er tatsächlich.. der Nikolaus!

nikolaus

Nachdem die (viel zu vielen) Geschenke ausgepackt wurden, spielten die Kids fleißig damit.  Kurz vorm Mittagessen wurde die Lütte wieder etwas müde und zog sich – wie jetzt neuerdings öfters – mit einem TipToi Buch zurück. Sie greift sich zur Zeit gern das Zahlenbuch. Wenn sie nicht weiter weiß, hilft ihr Bruder gern mal mit ;o)

DSC03372

Nach dem Mittagessen gings dann auch schon direkt los zur Tante. Denn mein kleinster Neffe feierte seinen 1. Geburtstag nach! Der Kleine war mindestens genauso Reizüberflutet wie die Großen ! So viele Geschenke, so viele Gäste und soooooo viel ZUCKER! ;o)

Nach einem wirklich schönen Nachmittag ging es dann zurück nach Hause. Die Lütte schlief völlig erschöpft auf dem Weg ein und hielt sich somit später noch bis um 21.30Uhr wach. Zum Glück lief es beim Großen einfacher, da er schon ganz gespannt auf sein neues Buch von Star Wars war. Endlich lerne ich auch mal die Geschichte von Star Wars kennen (ja ehrlich, außer die Folge mit den Ewoks(?), kenne ich sonst keine!). Somit schlief der Herr dann nach der aufregenden Geschichte von Han Solo ein….und ich auch.

 

Liebste Grüße,

Eure Sandy

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.